Follow me on instagram

Schlagwörter

Kategorien

Schnittmuster Rockbüx von schneidernmeistern

Ich bin ehrlich: Ich gehöre nicht zu den Mädchen, die gern sportliche Kleidung tragen. Jogginghosen, Hoodys & Sneaker sind mir ein Graus. Ich liebe die weiblichen Schnitte der `50er, Coco Chanel & Vivienne Westwood.

Und doch bin ich über diesen Schnitt gestolpert.
Meine ersten Gedanken waren: Ohh, der ist gut. Anders. Besonders. Und irgendwie japanisch. Erinnert mich an Yohji Yamamoto. Ein scheinbar formloser Schnitt, der erst durch das Material und den Faltenwurf zum Leben erweckt wird.

  • Schnittmuster: Rockbüx von schneidernmeistern
  • Größen: 36 – 46
    Stoffverbrauch: Hauptstoff ca. 2m / Bündchen ca. 0,5m / optional Gummiband ca. 1m
    Stoffempfehlung: fließende Webware, wie Baumwolle, Voile, Kostümstoff
    Geeignet für Anfänger: ja

Diese lange Sarouel-ähnliche Pumphose ist wunderbar bequem und lässig. Sie wirkt wie ein schöner langer Rock und erst beim Laufen erkennt man, dass es eigentlich eine Hose ist. Durch Abnäher vorn und hinten wird sie in Form gebracht. Besonders gut erklärt fand ich die Seitennaht-Taschen im ebook. Das Bauch-Bündchen würde ich enger wählen als in der Anleitung erklärt. Oder Du ziehst alternativ noch ein breites Gummiband in den Bauchband – für besseren Halt. Immerhin müssen hier fast 2m Stoff an der richtigen Stelle festgehalten werden.

Diese Hose ist wirklich für jede Jahreszeit geeignet, Du kannst sie aus Batist genauso gut nähen wie aus dünner Schurwolle.

Na, hast Du Lust bekommen es auch zu probieren? Den Stoff dafür + das Ebook „Rockbüx“ kannst Du nun bei mir gewinnen. 2m wunderbarer Hosenstoff, grob gewebt und er läßt sich toll verarbeiten. Es ist exakt der Stoff aus dem ich meine Rockbüx genäht habe. Zusammensetzung: 25% Wolle / 30% Viskose / 45% Polyester, er ist 150cm breit und wiegt 380 gr/lfm. Das Ebook darf ich mit freundlicher Genehmigung von Monika / schneidernmeistern verlosen.

 

Kommentiere einfach unter diesem Post was Dein Lieblingsschnitt ist (und von welchem Schnittersteller) und warum es Dein Favorit ist. Und schon hast Du eine Chance den Stoff aus meinem Stoffhandel  und das ebook „Rockbüx“ zu gewinnen. Den Gewinner gebe ich am Sonntag, den 22.1.2017 hier auf meinem Blog bekannt.

Weitere ausgefallene Stoffe für Erwachsene findest du auch in meiner Stoff Kamera Liebe Gruppe auf Facebook. Und auf RUMS , handamde on tuesday , Dienstagsdinge und creadienstag könnt ihr die Hose heute auch sehen!

6 Comments
  • Anke
    27. Januar 2017 at 11:59

    Wow! Ich liebe diesen Schnitt auch. Deine Stoffwahl ist toll! Ich hab mich bisher nur an leichtere Stoffe getraut. Sehr schön!

  • Katharina Z.
    25. Januar 2017 at 11:54

    Huhu tolle Rockhose. Das wäre definitiv etwas für mich. Hab da auch schon ein paar Farbideen 🙂
    Zur Zeit näh ich total gern die Two Legs von Sara&Julez. Die mag meine Prinzessin sehr.
    Ich versuch einfach mal mein Glück bei dir 🙂
    LG Katharina Z.

  • Tüdelband
    24. Januar 2017 at 22:50

    Wow die sieht toll aus. Ich habe mir auch schon eine Rockbüx genäht, allerdings aus sehr dünner Webware. Aus diesem Stoff sieht das Ergebnis völlig anders aus, spannend wie die Stoffwahl einen Schnitt verändert.

Leave a Reply