Follow me on instagram

Schlagwörter

Kategorien

Kussecht – ein Kleid für jeden Tag

Eine liebe Freundin von mir durfte für Jojolino das Kleid „Kussecht“ zur Probe nähen und war ganz begeistert davon. Es geht sehr schnell und sitzt super, meinte sie. Davon durfte ich mich ein paar Tage später auch selbst überzeugen, als ich mein erstes „Kussecht“ genäht habe. Mir gefallen besonders gut die seitlichen Taschen – ich brauche einfach immer etwas worin meine Hände verschwinden können und dass das Kleid auch aus nicht elastischen fließenden Stoffen genäht werden kann. Wie manche von euch evt. wissen, bin ich immer auf der Suche nach Schnitten, die nicht auf Sweat oder Jersey basieren.

  • Schnittmuster: Kussecht von Jojolino
  • Größen: 32 – 46
  • Stoffverbrauch ca 1,5m bei langen Ärmeln in Größe 40
  • Stoffempfehlung: dehnbare Stoffe (TIP: ihr könnt auch nicht elastische Viskosestoffe nehmen, einfach den Schnitt eine Nummer größer wählen)
  • für Anfänger geeignet: auf jeden Fall!

Verlinkt bei RUMS und Freutag

2 Comments
  • Janine Fink
    2. März 2017 at 22:54

    Dein Outfit aus Kussecht, Beinkleid und eigener Strickjacke finde ich absolut gelungen! Ist dein Kleid nun eigentlich aus nicht dehnbarem Stoff genäht? Es sieht jedenfalls toll aus! GlG Janine

Leave a Reply