Follow me on instagram

Schlagwörter

Kategorien

Magic Dress – Tutorial

Auf der Suche nach "intelligenten" Kleidungsstücken habe ich einige tolle Designer entdeckt und mich inspirieren lassen. Herausgekommen ist dabei der Magic Dress. Unglaublich wandelbar und ideal für alle Gelegenheiten. Vor allem im Urlaub das absolute Masterpiece. Ob als Maxikleid, Jumpsuit oder Minikleid - der Dress ist mit einfachen Handgriffen super wandelbar und kombinierbar. Auch als Maxirock oder Pumphose ist es ein Hingucker. Ein paar Möglichkeiten habe ich euch hier fotografiert - aber natürlich gibt es noch mehr! [caption id="attachment_6896" align="aligncenter" width="800"] langes Kleid[/caption] [caption id="attachment_6897" align="aligncenter" width="800"] langes Kleid[/caption] Der Dress besteht aus drei verschiedenen Vierecken in doppelter Ausführung. Hier sind die Maße die benutzt habe bei Größe 38/40 und 173cm Körpergröße. Das Top sollte von der Achsel bis zur Taille (schmalste Stelle) reichen. Der kurze Rock von der Taille bis Mitte Oberschenkel. Der Lange Rock von der Taille bis kurz unter den Fußknöchel. [caption id="attachment_6898" align="aligncenter" width="800"] vorderer langer Rock einmal eingeschlagen und hinter dem Rücken verknotet[/caption] Top: B40xH30cm - 2x zuschneiden unterer Rock: B40xH40cm - 2x zuschneiden langer oberer Rock: B50xH110cm - 2x zuschneiden Bindebänder/Kordel: B3xH110cm  - 2x zuschneiden [caption id="attachment_6901" align="aligncenter" width="706"] beide langen Rockteile vor und hinter dem Hals geknotet.[/caption] Stoffverbrauch: 150cm (großzügig gemessen) bei einer Stoffbreite von 140cm Stoffempfehlung: Viskosejersey zusätzlich: 1m Gummiband [caption id="attachment_6899" align="aligncenter" width="800"] nur vorderes langes Rockteil hinter dem Hals geknotet[/caption] Als erstes bereitet ihr eure Stoffteile vor. Beide Teile für den langen Rock kräuselt ihr am schmalen oberen Rand (dort wo er an das Top und den kurzen Rock angenäht wird) mit der Ovi oder mit der Nähmaschine. Er sollte dann ca 3-4cm schmaler sein als das Top und der kurze Rock. [caption id="attachment_6903" align="aligncenter" width="800"] beide langen Rockteile auf einer Schulter geknotet[/caption] Am unteren Ende der langen Rockteile näht ihr einen Tunnel und zieht jeweils eine Kordel bzw ein Bindeband  ein. [caption id="attachment_6904" align="aligncenter" width="800"] Dress um 45° gedreht sodass die Seitennähte nun vorn und hinten sitzen[/caption] [caption id="attachment_6905" align="aligncenter" width="800"] anschließend werden die Bindebänder um die Knöchel gebunden und dabei ein Teil der Rockteile mit eingeschnürt für den "Warrior" Look[/caption] Nun legt ihr den kurzen Rock und den oberen langen Rock mit den rechten Seiten nach oben übereinander (der kurze Rock liegt dabei unten). Das Top legt ihr nun rechts auf rechts nach unten auf die beiden Rockteile und nun näht ihr die Taillennaht des Dresses mit der Ovi zusammen. Achtet darauf dass der lange Rock (liegt mittig) nicht ganz bis zu den Seitenkanten geht! Macht dies mit den anderen Teilen genauso. Nun legt ihr Vorder-...

Knotenliebe ohne Knoten

Verrückt! Nun ist das schon der zweite Schnitt in Folge von Jojolino - aber im Moment hat diese Frau einfach  den Flow! Das ebook welches ich hier genäht habe heißt "Knotenliebe" und schon beim vorab mal reinschauen hatte ich eine Idee. Seit geraumer Zeit liegt bei mir ein wundervoller elastischer Baumwollsatin im Schrank - viel zu Schade dafür und er erblickt nun das Licht im Freien. Die Blumen haben eine schönen Rapport und es hat noch genau für das süße Peplum gereicht. Den Schnitt habe ich ein bisschen abgewandelt, wenn ihr ihn so nachnähen möchtet, hier ein paar Tips. Ich habe den Schnitt für elastische Stoffe gewählt, jedoch vorsichtshalber 2 Nummern größer zugeschnitten. Die Knoten-Teile auf der Schulter habe ich weggelassen für einen klassischeren Schnitt. Dann habe ich das Top auf links angezogen und mir mit Klammern die Abnäher unter der Brust und die Weite, die an der Seite noch weg sollte , markiert. Anschließend wieder das Top unter die Maschine und angepasst und nun das Schößchen angenäht. Wie ihr seht passt es super! Das Einziege was jetzt noch passieren muss: versäubern und absteppen! Aber das habt ihr sicherlich schon längst entdeckt!   Peplum: Knotenliebe von Jojolino Stoff: Stoff Kamera Liebe  Verlinkt bei Me Made Mittwoch und RUMS...

Wassermelonen für den Sommer

Vor ein paar Wochen konntet ihr in meiner Stoffgruppe einen Baumwolljersey vorbestellen, mit einem einzigartigen Design von Rebecca Reck. Sie ist eine wahnsinnig talentierte Frau, die Ihre Designs per Hand zeichnet und malt - ich war sofort hingerissen. Das Motiv dieses Wassermelonen-Jerseys ist mit Wasserfarbe gemalt und sieht so herrlich frisch aus dass man direkt reinbeißen möchte. Ab sofort könnt ihr ihre Stoffe alle in ihrer eigenen Gruppe vorbestellen. Wenn euch der Wassermelonen Stoff gefällt, dann schaut auf jeden Fall in ihre Gruppe bei facebook! Wer mich kennt, weiß daß ich eigentlich kein großer Fan von Motivjerseys bin. Doch hier konnte nicht einmal ich widerstehen. Mein Sohn war schwer begeistert von den tollen Sommerfrüchten und hat sich direkt auch ein Shirt bei mir bestellt. Als Schnittmuster habe ich das JustMe 4Seasons Shirt von Finas Ideen ausgesucht. Das habe ich in der letzten Makerist Aktion gekauft und fand den Ausschnitt, sowie die beiden Abnäher über der Brust spannend. Shirt: JustMe 4 Seasons von Fines Ideen Rock: 2hand Stoff: Rebecca Reck Art Stoffe Es sitzt sehr entspannt ist angenehm zu tragen. Die Ärmel habe ich gekürzt auf halbe Länge, weil ich sie so am liebsten mag. Kombiniert habe ich mit meinem Lieblingsrock, den ich mir 2hand beim Kleiderwirbel gekauft habe. Schnittmuster: JustMe 4 Seasons von Fines Ideen Größen: 34 – 44 Stoffverbrauch mit halben Ärmeln in Größe 40 : 0,6m Stoffempfehlung: Jersey, Strick für Anfänger geeignet: auf jeden Fall! Verlinkt bei RUMS, Memade Mittwoch, After Work Sewing, Handmade on Tuesday und Freutag....

von der Idee zum ebook mit Schnittgeflüster

Ich habe Daniela von Schnittgeflüster einmal gefragt, wie ein Schnittmuster ebook eigentlich entsteht und ich dachte es wäre schön, mit euch zu teilen. Habt ihr euch nicht auch schon einmal gefragt wie das abläuft? Ich finde es wahnsinnig spannend. Natürlich arbeitet jedes Label etwas anders und heute erfahren wir etwas hinter den Kulissen von Schnittgeflüster. [caption id="attachment_6697" align="aligncenter" width="851"] Foto: Schnittgeflüster[/caption] Die Kollektionen von Schnittgeflüster sind dafür ausgelegt dass die Schnittmuster so einfach wie möglich umgesetzt werden - ohne Knöpfe, Reißverschlüsse und Paspeln. In dieser Form sind sie in der Regel schnell genäht und für Anfänger hervorragend geeignet. Aber wie entsteht denn nun der Schnitt bei Daniela? Alles beginnt bei ihr mit Recherche. Fashionblogs, Streetstyles, Trend-Kataloge, Communities mit Schwerpunkt Mode, der eigene Kleiderschrank und Kauferlebnisse vor Ort  - alles gibt Input und Futter für Ideen. Der Kaffee und die Standleitung zur Designerin Faina dürfen da für Daniela nicht fehlen. Wenn die grobe Idee steht wird der Schnitt an der Puppe drapiert und mit Hand auf Papier gezeichnet. Nach dieser Vorlage entsteht dann der erste Rohling, den Daniela dann in ihrer eigenen Größe näht. Dieser Rohling wird dann meist dem Pobenäh-Stamm-Team gezeigt und die Reaktionen abgewartet. Wenn die Mädels begeistert sind, weiß sie dass sie richtig liegt. Aber manchmal macht es ja auch Spaß etwas extra am Mainstream vorbei rauszubringen. Aktuell wird an der Frühjahrs- und Sommerkollektion gearbeitet. Die Schnitte sind so konzipiert dass sie perfekt miteinander kombiniert werden können und ideal sind für den Lagenlook. [caption id="attachment_6698" align="aligncenter" width="891"] Foto: Schnittgeflüster[/caption] Daniela zeichnet die Schnitte in der Regel selbst mit CAD. Sollte sie einmal schnitttechnisch nicht weiterkommen, leitet sie den Schnitt an eine ihrer drei Direktricen weiter. Diese wissen dann ganz genau wie die einfachste Umsetzung des Schnittes zu bewerkstelligen ist. Sie arbeiten hauptsächlich mit GravisCAD oder Indesign. Innerhalb von sieben Tagen liegt dann der Schnitt in Danielas Größe vor, den sie dann Testnähen kann. Im Grunde passen die Schnitte dann schon super - wenn da nicht die genaue Vorstellung von der Designerin wäre! [caption id="attachment_6083" align="aligncenter" width="834"] Kleid LA ISALLA (kompletter Beitrag HIER)[/caption] "Bei mir müsst ihr Gross und Überschnitten /Oversize denken. Ich möchte lockere Passform und bequeme Mode." Das bedeutet, dass Dani´s Kollektionen meist überschnitten und leger sind. Die Direktricen setzen die Änderungen dann kurzfristig um und Dani näht dann ein weiteres Test-Stück. Wenn im Stamm-Team der Probe-Näher jemand ist, der die gleiche Größe trägt, näht dieser auch direkt schon parallel mit. Dann geht es an den Feinschliff und die Gradierung. Die Schnitte von Schnittgeflüster...

Namasté

Zünde jeden einzelnen Tag in deinem Herzen ein Licht für dich an. Du bist wundervoll. Einzigartig. Und etwas ganz Besonderes auf dieser Welt. Du hast dieses eine Leben und du allein kannst es gestalten. Es gibt Tage an denen es sehr schwer fällt. An denen es dir nicht gut geht, du traurig bist, ohne Energie, ohne Freude und vielleicht ohne Perspektive. Tage, an denen dein Partner, deine Familie oder deine Freunde keine Kraft haben dich aufzufangen und dir zuzuhören. Dann musst du es selbst tun. Zünde jeden Tag in deinem Herzen ein Licht für dich an. Hör´dir zu. Nimm dich und deine Bedürfnisse wichtig. Und stehe dazu. Du kommst allein auf die Welt. Und du wirst sie auch allein wieder verlassen. Es ist nichts Trauriges daran. Es ist einfach der Lauf des Lebens. Ich bin dankbar für meine Zeit auf der Welt. Für meinen Sohn, meinen Mann und meine Familie & Freunde. Ich genieße jeden Moment mit ihnen und speichere ihn in meinem Herzen. Glück kommt immer von innen und ist eine Liebeserklärung an das Leben. Namasté - das Göttliche in mir sieht das Göttliche in dir. Ich möchte gern ein gute Zeit verschenken, mit Dingen die ich unfassbar gut finde: Meinen Lieblingskaffee von der roestbar (darüber habe ich hier schon einmal geschrieben) - zur Verfügung gestellt von der roestbar, danke! Eines meiner Lieblingsbücher als Hörbuch. Wahnsinnig schön und wahnsinnig traurig. [caption id="attachment_6665" align="aligncenter" width="1024"] "Die Frau des Zeitreisenden"[/caption] Und eine Mousse & Tonic Kombi für dein Gesicht, von meiner liebsten Marke "Dermasence" ( zur Verfügung gestellt von Dermasence, Danke!) Habt ihr Lust das Kombi-Paket zu gewinnen? Dann hinterlasst mir einfach einen lieben Kommentar. Die Auslosung findet am Montag Abend statt (13.3.)....

Maedchenwahn – Illustrationen in Vintage Farben

Heute möchte ich euch eine zauberhafte Frau vorstellen, deren Zeichnungen und Bilder viele von euch bereits kennen, von Stoffdesigns von Stoffonkel,  alles-fuer-selbermacher  oder Stoffversand4you (das ist nur eine Auswahl). Sie inspiriert mit ihren wunderschönen Motiven und gibt uns Zeit zum Träumen. Izabella Markiewiecz ist aus Saarbrücken und die Frau hinter Maedchenwahn. Sie illustriert und zeichnet mit Herzblut und Leidenschaft und jede ihrer kleinen Figuren erzählt eine ganz eigene Geschichte, man muss nur hinschauen. [caption id="attachment_6501" align="aligncenter" width="384"] Foto: Izabella Markiewicz, Illustratorin, Maedchenwahn[/caption] Nachdem sie einige Jahre als Innenarchitektin tätig war, hat sie ihre Passion zum Beruf gemacht und im Jahr 2010 Maedchenwahn Illustration gegründet ( ein Label für Grafik und Illustration). [caption id="attachment_6494" align="aligncenter" width="675"] Quelle: Maedchenwahn[/caption] Sie entwirft moderne, klare, raffinierte Muster für Textilien und Objekte im Wohnbereich, wie auch plakative und humorvolle Illustrationen. Ihr Stil ist klar, stimmungsvoll mit minimalistischen Formen in modernen, ein wenig Vintage angehauchten Farben. [caption id="attachment_6496" align="aligncenter" width="1000"] Quelle: Maedchenwahn[/caption] Am allerliebsten zeichnet sie verspielte, flächige Motive für Kinder oder Blumendesigns in verschiedenen Formen. So können Geschichten erzählt werden auf Textilien - allover Drucke aber auch Prints. Sie versucht ihren Figuren immer etwas Witz zu geben - nicht so ernst auf die Welt schauen, sondern mit einem Zwinkern im Auge. Ich habe mich sofort in diese Dame im 20er Jahre Design verliebt, ist sie nicht speziell? Sie wirkt so keck und frech aber auch mondän und zeitlos.  [caption id="attachment_6495" align="aligncenter" width="654"] Quelle: Maedchenwahn[/caption] Oder dieses kleine Mädchen - Minette. Die Geschichte dazu: Sie ist gerade mit ihren Eltern in eine große neue Stadt gezogen. Und jetzt fühlt sie sich ein bisschen allein und ist ängstlich, aber auch irgendwie neugierig. Wird sie neue Freunde finden? Welche Abenteuer warten hier auf sie? [caption id="attachment_6497" align="aligncenter" width="1024"] Quelle: Maedchenwahn[/caption] Izabella entwirft Geschenkpapiere mit passenden Grußkarten, denn es gibt nichts Schöneres, wie wunderbar und mit Liebe verpackte Geschenke, findet sie.  Optimal für Frauen wie mich, bei denen Geschenke immer aussehen als hätte sie der 4 Jährige eingepackt...

The Broken Circle

Heute möchte ich euch einen meiner Lieblingsfilme "The Broken Circle" vorstellen, den sogar mein Mann mag. Ja, es geht um Musik. Um Liebe, den Tod und wie die Liebe an dem Tod zerbricht. Und trotzdem noch da ist. Es geht um den Bluegrass-Sänger Didier, der sich in die Tätowiererin Elise verliebt. Sie verbringen eine wilde romantische Zeit auf Didier´s Hof, den er mit viel Liebe und Motivation ausbaut. Als Elise unerwartet schwanger wird, entscheiden sie sich für ihre kleine Familie und machen fortan gemeinsam Musik. Die Idylle fällt jedoch in sich zusammen als die kleine Maybelle (Tochter von Elise & Didier) die Diagnose Leukämie erhält. Die Liebenden zerbrechen daran, ihrer kleinen Tochter beim Sterben zusehen  zu müssen. Dieser Film berührt mich auf eine Weise, die ich schlecht erklären kann. Wenn die Band am Grab von Maybelle "Go to sleep little baby" singen, weil niemand sprechen kann, bin ich in Tränen aufgelöst. Ich kann es mir nicht vorstellen wie es ist sein Kind zu verlieren. Und doch passiert es so oft. Die vielen Eltern die ihre Kinder verlieren. Und auch daran zerbrechen. Ich denke an euch. Ihr seid in meinem Herzen. Euer kleiner Stern wird immer bei euch sein.    ...

Review Kleiderwirbel

In der letzten Woche habe ich euch vom Kleiderwirbel in Münster erzählt. Gern könnt ihr hier noch einmal nachlesen. Es war schönstes Winterwetter, mit viel Sonnenschein und guter Laune. Wir sind , gegen meine Gewohnheit, schon 14:00Uhr vor Ort gewesen und konnten ohne langes Anstehen hinein. Der Flohmarkt findet auf zwei Etagen in der Mensa statt, man hat also wirklich viel Platz und auch Zeit um in Ruhe zu gucken und zu feilschen. Ich bin wirklich nicht gut im Handeln und kaufe meist den vorgeschlagenen Preis - oder ich kaufe eben nicht. Es gab wirklich viele verschiedene Sachen zu entdecken, Taschen von LIEBESKIND, Sneaker Unikate, Ballkleider und eben auch ganz normale Sachen und Hipster Klamotten. Einfach bunt gemischt. Der nächste Kleiderwirbel findet am 23. April 2017 statt und ihr könnt euch jetzt über die Homepage anmelden. Und nun zeige ich euch was ich auf dem Kleiderwirbel am letzen Sonntag erstanden habe! eine wunderschöne Brosche - 1€ [caption id="attachment_6154" align="aligncenter" width="683"] ein süßes Armband - 2€[/caption] [caption id="attachment_6155" align="aligncenter" width="800"] Ein Pompadour Säckchen für die KITA - geschenkt[/caption] [caption id="attachment_6156" align="aligncenter" width="800"] einen richtig tollen Kellerfaltenrock mit Taschen und aus einem traumhaften Stoff - 1€[/caption] [caption id="attachment_6157" align="aligncenter" width="800"] ein T-Shirt für ein Upcycling - geschenkt[/caption] [caption id="attachment_6158" align="aligncenter" width="800"] ein Kopfband neu und DIY - 5€[/caption] [caption id="attachment_6192" align="aligncenter" width="800"] Long Sweater Kleider - 3€[/caption] [caption id="attachment_6195" align="aligncenter" width="800"] Shirt - 1€[/caption] Wie ihr seht - es lohnt sich wirklich! Ich überlege ernsthaft am 23. April einen eigenen Stand zu mieten. Ich habe soooo viele selbstgenähte Sachen die einfach mal den Besitzer wechseln sollten. Und dann wäre auch wieder Platz für neues...